Management by ExperMed: Verantwortung übernehmen

ExperMed kann mit interdisziplinärem KnowHow eine Vielzahl von Themen im Gesundheitswesen adressieren. So überwinden wir die eingeengten Betrachtungsweisen von Spezialisten und Bereichsgrenzen innerhalb von Unternehmen und Einrichtungen.

Dies ist von wachsender Bedeutung für Analysen und Konzepte.

Doch nicht nur das unterscheidet uns von Anderen.

Wir sind auch bereit und in der Lage, die Verantwortung für die Umsetzung von Konzepten zu übernehmen. Die Umsetzung ist eine Managementaufgabe. Mit unserer Management-Erfahrung stellen wir verschiedene verschiedene Optionen zur Verfügung, die Umsetzung von Konzepten zu gewährleisten.

Change Management: Veränderungen beherrschen

Der Gesundheitssektor und die zuliefernden Industrien und Dienstleister sind enormen Veränderungen der Rahmenbedingungen unterworfen. In den regulierten Wirtschaftsbereich ziehen in verstärktem Umfang wettbewerbliche Mechanismen ein.

Dies erfordert bekanntlich erhebliche Anpassungen in den Strukturen, Prozessen und Instrumenten für die erfolgreiche Ausrichtung der Unternehmen und Einrichtungen auf die sich verändernden Verhältnisse.

Diese Anpassungen müssen möglichst proaktiv gemanagt werden. Wir übernehmen solche Aufgaben des Veränderungsmanagements. Fachliches Know How und Erfahrung im Gesundheitswesen sind wichtige Voraussetzungen für erfolgreiches Changemanagement. ExperMed ergänzt dies durch Managementerfahrung aus anderen wettbewerbsintensiven Branchen.

So profitieren ExperMed-Kunden von den Erfahrungen aus anderen Branchen.

Damit erhält Interdisziplinarität bei ExperMed eine zusätzliche Dimension.

Interim Management: zeitlich begrenzte Führungsaufgaben

Zeitlich begrenzte Managementaufgaben sind nicht nur Aufgaben in Projekten. Auch im Tagesgeschäft kann es aus unterschiedlichsten Gründen notwendig oder sinnvoll sein, eine Managementfunktion nur temporär zu besetzen:

  • Überbrückung von Vakanzen
  • Ersatz krankheitsbedingter Ausfälle
  • zeitlich begrenzte Aufgaben des Veränderungsmanagements

Interimmanager können auf allen Führungsebenen eingesetzt werden - bis hin zur Geschäftsführung.

Für viele Aufgaben kann ExperMed interimistische Lösungen anbieten.

Fragen Sie uns.

Kooperationen: Zusammenarbeit professionell managen

Im Gesundheitssektor sind Kooperationen unterschiedlichster Art üblich. Zwischen Leistungserbringern, Kostenträgern und Leistungserbringern, in der Industrie, zwischen Industrie, Einrichtungen und Dienstleistern - letztlich in jeder denkbaren Form und Zusammensetzung der Partner.

Kooperationen dokumentieren die Notwendigkeit interdisziplinärer und sektorenübergreifender Zusammenarbeit und sind so ein natürlicher Adressat der interdispziplinären Leistungen von ExperMed.

Kooperationen zeigen die unterschiedlichsten Ausprägungen, beispielsweise

  • Netzwerke
  • Vereine
  • Themenzentrierte Zirkel
  • Gemeinschaftsprojekte
  • Forschungsvorhaben
  • Gemeinschaftsunternehmen

Viele kennen aber auch das Scheitern solcher Kooperationen. Manchmal passen die Partner nicht zusammen, es gibt Missverständnisse über die Ziele oder die Zusammenarbeit ist gestört. Der Grund liegt oft gerade in der Interdisziplinarität der Partner, in deren unterschiedlicher Denk- und Handlungsweise und in divergierenden Interessen.

ExperMed hat viel Erfahrung mit den unterschiedlichsten Segmenten im Gesundheitswesen. Wir wissen, dass guter Wille, Initiative und Aktivität nicht ausreichen, um den Erfolg einer Kooperation zu gewährleisten.

Eine erfolgreiche Kooperation will gemanagt werden. Zielorientierte Planung, verbindliche Absprachen, koordinierte Vorgehensweisen und vor allem Kommunikation für das gemeinsame Verständnis ist unabdingbar. Der Erfolg einer Kooperation ist eine Führungsaufgabe.

ExperMed übernimmt solche Führungsaufgaben. Wir managen Kooperationen. Die Gestaltung einer solchen Managementaufgabe kann so unterschiedlich sein wie die Erscheinungsformen von Zusammenarbeit.

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie wir Ihr kooperatives Vorhaben zum Erfolg führen können.

Projekterfolg sichern

Projekte lassen sich sinnvoll unterscheiden in

  • Interne Projekte
  • Kundenprojekte
  • Gemeinschaftsprojekte

Allen gemeinsam ist, dass sie in einem begrenzten Zeitraum mit definierten Schritten innerhalb eines vorgegebenen Budgets zum Erfolg gebracht werden sollen. Demzufolge hat der Misserfolg eines Projektes mehrere Erscheinungsformen: Zeitraum überschritten, Kostenbudget aus dem Ruder und inhaltliches Ergebnis nicht erreicht.

Neben der Beherrschung von Methoden des Projektmanagements setzt ein erfolgreiches Projektmanagement vor allem einen guten Projektmanager voraus. Vielfach fehlt bei den Projektbeteiligten eine "Projektkultur". Unrealistische Ziele, ungeeignete Projektschritte und ein schlecht kalkuliertes Budget sind nur ein Teilaspekt gescheiterte Projekte. Erfolgreiche Projektmanager haben zusätzlich wesentliche Führungseigenschaften:

  • Kompetenz
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Erfolgswille und Autorität

ExperMed unterstützt beim Aufbau von Projektkultur durch Vorbildfunktion. Wir sind erfahren im Management unterschiedlichster Projekte: F&E, IT-Einführung/Umstellung, Joint Venture, Markterschliessung, Restrukturierung, um hier nur einige Projektaufgaben zu nennen.

Kliniken, Mittelständische Unternehmen, aber auch technologieführende Konzerne nutzen unser Know-How um Projekterfolg zu gewährleisten. Manchmal ist ExperMed auch die letzte Instanz, um ein bereits gescheitertes Projekt noch zu "retten

Ergebnisorientierte Verhandlungsunterstützung

Verhandlungen zwischen sehr unterschiedlichen Partnern sind im Gesundheitswesen typisch. Unterschiedliche Mentalitäten, Interessen, Sichtweisen und Argumentationsketten erschweren oft den angestrebten Konsens.

Die zielführende Moderation und Mediation von Verhandlungen und auch die Schlichtung in verfahrenen Situationen ist eine ExperMed-Stärke.

Die intersdisziplinäre Kompetenz der ExperMed unterstützt beispielweise

  • Krankenhaus versus Kostenträger
  • Softwareanbieter versus IT-Abteilung
  • Betriebsrat versus Unternehmensführung
  • Unternehmen versus Bank

Oft geht es bei solchen Verhandlungen und Konfikten um bedeutende Vermögenswerte, Projektbudgets oder strategische Vorhaben. Die schnelle Herbeiführung einvernehmlicher Ergebnisse kann erheblichen Schaden von den Gesprächsparteien abwenden. Dieser Verhandlungserfolg ist das Ziel unserer Unterstützung.